Der Sinn der Existenz

Also als Blogger sollte man doch mal ein Statment dazu abgeben. Ich sehe den Sinn der Existenz rein prakmatisch.

Wir leben nur dafür um in unsere Jugend Erfahrungen zusammeln und dannach Nachkommen zu zeugen um unser Erbgut und unsere Erfahrungen an unsere Nachkommen weiter zu geben. Wenn wir erfolg hatten oder nicht, machen wir platz für nachfolgenden Generationen. Dies ist eine ewiger Kreislauf.

PS: Naja Ironie lässt Grüßen.

2.8.06 05:06

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Madame Corbeau / Website (2.8.06 05:14)
Muss man sich denn das erst fragen? Ich meine, was hast du erwartet? Jedes Lebewesen auf diesem Planeten hat doch jenen Kreislauf als Lebenssinn. Wobei es heutzutage doch fragwürdig ist, ob man dies auch auf den Menschen anwenden kann, da jener sich immer weiter von seiner Natur entfernt...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen